2002

Arbeit am Längsdach über der Stadtbahn und Montage der Stahlträger des Daches.

Wiedermals musste vom Plan abgewichen werden, weil die ursprüngliche Länge des Daches gekürzt werden musste, um die Sicherheitsprüfungen zu beschleunigen und die Termineinhaltung der Eröffnung zur Fussball WM 2006 zu ermöglichen.

Verschwenkung der Stadtbahn, erste S-Bahn Züge verkehren

Fertigstellung der Brücken und der Haupthalle, sowie Abriss des alten Lehrter Stadtbahnhofs.

Befragnung der Bevölkerung zur Bennenung des Bahnhofs. Im Ergebnis wurde entschieden den Namen Lehrter Bahnhof beizubehalten. Entgegen dieses Entscheids hat die Landesregierung und die Bahnhofsverwaltung sich für den DoppelnamenBerlin Hauptbahnhof – Lehrter Bahnhof (seit Dezember 2002) entschieden.

WEITER LESEN